In eigener Sache

Hallo liebe Leser,

eigentlich betrifft es euch weniger, denn im Magazin bleibt alles so, wie ihr es gewohnt seid. Sonntags gibt es neue Berichte zum Frühstück (wenn ich das Datum nicht wieder falsch eintrage), das Forum steht weiterhin für alle Fragen offen. Und da sind wir schon beim Thema, dem wir uns aus wohl verständlichem Grund nicht verwehren können.

“Vermeidet alle nicht lebensnotwendigen Veranstaltungen, verzichtet auf soziale Kontakte und geht nur dort einkaufen, wo es Dinge für den Überlebensbedarf gibt”, sagt das Gesundheitsamt. Lautsprecher zählen trotz ihrer seelisch-emotionalen Wichtigkeit nicht zwingend dazu, daher verzichten wir ab Montag vorübergehend auf die Vorführung unserer Bauvorschläge im Laden. Auch wenn wir dadurch nur zu einem marginalen Teil die schnelle Verbreitung des Corana-Virus behindern können, leisten wir schweren Herzens diesen kleinen Beitrag zur Aufrechterhaltung der Versorgung in den sicher bald überlasteten Krankenhäusern.

Offen für Bestellungen bleibt selbstverständlich der Online-Shop und für die Beratung per Mail haben wir nun noch etwas mehr Zeit. Sobald wir wieder die Türen für Besuche auf dem beliebten Sofa öffnen, blenden wir in der Seitennavigation das “Testhören im Laden”  wieder ein.

Bleibt gesund, wir sehen uns bald wieder

Gruß Jonas und Udo

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://www.acoustic-design-magazin.de/2020/03/13/in-eigener-sache/

19
Hinterlasse einen Kommentar

Please Login to comment
8 Comment threads
11 Thread replies
0 Followers
 
Most reacted comment
Hottest comment thread
9 Comment authors
neuste älteste
Audicz

Eine Aktion die in die Zeit passt, völlig nach zu vollziehen. Da ich mit meinen 50 Lenzen und Vorerkrankung zu den Gefährdeten zähle, habe ich mittlerweile vollstes Verständnis. Ich sitze bereits auch im home office.
Nun kommt die GranDuettaAktiv wohl schneller.
Gruß an alle und immer schön Hände waschen.
Dino

Matthias (DA)

Bin gespannt wann die ersten mdf Hamsterkäufe anfangen 😉 Wer gerade überlegt was zu bauen sollte sich jetzt schon eindecken bevor die Baumärkte schließen 😀

Matthias (DA)

Hatschi
Haltet die Ohren steif. Jeder kleine Schritt zählt (auch wenn die ganzen gestrichenen Aufträge hier gerade kein Spaß sind…)
Gute Aktion, Udo
Bin gespannt was da in deiner Aktivküche entstehen möchte
Matthias

Hesse

Moin Freunde der lausigen Klänge.

Cool bleiben.

Ich habe meine Geburt 1950,
Tschernobyl 1986,
den Rinderwahnsinn 1992,
das Nostradamische Ende 1999,
den Millenium Bug 2000,
Saars 2002,
Vogelgrippe 2005,
Apokalypse am Tag des Teufels 6.6.2006,
Schweinegrippe 2006,
Weltuntergang nach Majakalender 31.12.2012,
Ebola 2014,
die SB 23 2015
die Ära Kohl,
Helene Fischer
und die Wildecker Herbuben
überlebt, was schreckt mich das Corona-Virus?

Und nicht vergessen: Immer gut Hände waschen, dann kann nix passieren.

Hesse

Hesse

Sorry, nicht lausig, sondern lauschig.

Kaditzjaner

Ich würde mir eher sorgen machen, dass die Frequenzweichen einlaufen wenn die nicht befeuert werden :-)…..Verständliche Entscheidung. Auch wenn man Ruhe bewahren sollte. Eine gesunde Vorsicht ist nie schlecht. Und irgendwann ist das auch wieder vorbei und die Couch eröffnet wieder.

MartinNYHC

P.S.: Hoffentlich geht das Kult-Sofa nicht kaputt, weil niemand darauf sitzt 🙂

MartinNYHC

Hi Udo,
bei uns auf der Arbeit das gleiche. Rund 1.000 Mirarbeiter arbeiten bis aufs Weitere von zu Hause. Hintergrund ist genau der Gedanke, den Du oben aufgeführt hast.
Gruss, Martin