Zurück zu SB18 oval

Antwort auf: SB18 oval

Startseite Foren Gehäuse- und Weichenbau SB18 oval Antwort auf: SB18 oval

#12999
Alechs

Hallo Michael

Mit eingesetzter Front müsste man glaube ich schon sehr genau arbeiten. Wenn man die Rohlinge mit der Stichsäge aussägt, kriegt man an der Stelle ganz bestimmt einen Spalt, den man spachteln müsste. Oder fräst dann eine Schattenfuge rein?

Also an sich wollte ich es komplett furnieren. MPX sieht aber auch toll aus. Darauf dann Osmo Dekorwachs weiß. Mit „Materialschlacht“ meinte ich, dass man ja das Innere von den Rohlingen ausschneidet und wegschmeißt. Mit dem Aufabu würde man ja aber eine ähnlich Optik kriegen wie bei der Duetta Monti. Das sieht schon cool aus 😀
https://www.acoustic-design-magazin.de/Lautsprecher-selber-bauen/Thema/duetta-monti/

Also bei 36cm Innenhöhe bräuchte ich bei 1,8cm MPX Materialstärke 20 Rohlinge +1x Deckel und 1x Boden. Auf den Korpus kommt dann die Front. Nun müsste man den passenden Gehrungsschnitt für die Front ermitteln (Pfeil). Fragt sich nur, ob das dann auch alles so passgenau wird? Meistens benutze ich den Bündigfräser. Auf den Korpus eine Schallwand mit „Fleisch“, welches man dann wegfräsen kann. Das geht hier ja aber nicht.

Das hier habe ich vorhin gefunden. So den Aufbau und dann schönes Furnier drauf?

Kann dein Programm auch eine eckige Ellipse Michael? 🙂

Alex

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://www.acoustic-design-magazin.de/Lautsprecher-selber-bauen/Antwort/12999/