Zurück zu DIY Amps

Antwort auf: DIY Amps

Startseite Foren Verstärker und Co DIY Amps Antwort auf: DIY Amps

#14371
HaZu

Moin,

Mein Verstärker spielt mittlerweile bei mir im Wohnzimmer an der Linie 54 😎 bei der Gelegenheit habe ich das gute Stück Mal gemessen. Im Leerlauf zieht die Kiste 14 W. Bei höchster zumutbaren Lautstärke mit ordentlich Bass zieht er als Spitzenwert ca. 40 W aus der Dose. Das heißt die Musikleistung um pro Seite mal so richtig Alarm zu machen sind sage und schreibe 13 Watt. Und das war wirklich laut. Nach oben ist also genug Luft. Gesiebt wird übrigens mit 2 x 22000 uF.

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://www.acoustic-design-magazin.de/Lautsprecher-selber-bauen/Antwort/14371/