Zurück zu Furnieren ohne Bügeleisen?

Antwort auf: Furnieren ohne Bügeleisen?

Startseite Foren Gehäuse- und Weichenbau Furnieren ohne Bügeleisen? Antwort auf: Furnieren ohne Bügeleisen?

#15735
Matthias (DA)

Andreas, danke noch mal für die eindrückliche Warnung, hat mich noch mal zum Nachdenken gebracht. Die Tonne Anpressdruck braucht es für die Wellen die das Furnier schlägt… schnell runter vom hohen Ross und nachgeschaut, in der Tat gab es Unebenheiten von mehreren Millimetern, nix was man beischleifen könnte.

Zum Glück rechtzeitig gemerkt und jetzt doch mit dem Bügeleisen und viel viel Druck gerade so wieder platt bekommen…

Hoffen wir das Beste, drückt die Daumen was das Langzeitverhalten angeht.

Furniert habe ich bisher auch immer mit der Bügelmethode auf Stufe 2.
Klar geht das gut, aber zuminest Bergahorn hat nach 3 Jahren erste feine Risse entwickelt, die wollte ich diesmal verhindern…

Aber gut, meine alten Duettas sind auch 40cm tief und 1,10m hoch, das ist ne lange Fläche…

Gut, eine Schnapsidee weniger zum Nachmachen….

In dem Sinne Slainte,
Hier gibts jetzt erst mal nen Schluck Bowmore 12 Years

Matthias

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://www.acoustic-design-magazin.de/Lautsprecher-selber-bauen/Antwort/15735/