Zurück zu Kleines Hörevent bei Jo

Antwort auf: Kleines Hörevent bei Jo

Startseite Foren User trifft User Kleines Hörevent bei Jo Antwort auf: Kleines Hörevent bei Jo

#17424
Raupi

Hallo Jo, Chris und Thomas (und alle Mitleser) !
Zunächst vielen herzlichen Dank an Jo für die Einladung zu dem kleinen Hörevent und die freundliche Begrüßung/Aufnahme sowie die Gestaltung der Vorführung. Ich fand es waren schöne kurzweilige Stunden im Kreise Gleichgesinnter.
Als am Ende diverse Lautsprecherpaare aufgestellt waren, sah es fast aus wie in einem Lautsprecherstudio.
Über die verschiedenen Klangcharaktere der gehörten Lautsprecher wurde oben schon alles geschrieben… den geschilderten Eindrücken kann ich mich durchaus anschließen.
Vor einigen Jahren habe ich bei Udo in Bochum u.a. die SB 18 und 240, die Duetta Top und Duetta sowie die Symphonie285 hören können … dort gefielen mir die Duetta und die Symphonie285 am besten, weil sie die Musik irgendwie am vollständigsten und gelassen/selbstverständlich von den untersten bis zu den obersten Tönen (die mein Ohr noch hören kann) wiedergaben.
So war es gestern irgendwie auch mit der L44 … es sollte aber nicht vergessen werden, dass die gehörten (kleineren) Lautsprecher im Vergleich zur L44 einfach mal preislich und größentechnisch ganz andere Kapitel sind.
Sofern ich kein unangenehmer Teilnehmer war und mit “Hausverbot” markiert werde, würde ich gerne wieder mal an einem Hörvergleich teilnehmen.
Einen schönen Sonntag noch
Detlef

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://www.acoustic-design-magazin.de/Lautsprecher-selber-bauen/Antwort/17424/