Zurück zu Heimkino Subwoofer passend zu SB15PC

Antwort auf: Heimkino Subwoofer passend zu SB15PC

Startseite Foren Kaufberatung (Stereo, Surround usw.) Heimkino Subwoofer passend zu SB15PC Antwort auf: Heimkino Subwoofer passend zu SB15PC

#18761
Jonas 2

Hallo Udo,

Danke für die schnelle Antwort!
Der ContraSub ist sicher ein tolles Teil, aber mit seinen 100 Litern ist er mir auch leider recht deutlich zu groß. Ich hatte mir deshalb die etwas kompakteren Subs angesehen.
Ich gehe einfach mal davon aus, dass der geschlossene SB29 sowohl druckvoller als auch tiefer spielt als der SB23, ist das korrekt? Das gepaart mit dem kleineren Gehäuse würde ihn für mich gewinnen lassen. Aber wo kann ich den Deeplink hier einordnen? Ich denke er hat vor allem viel Tiefbass, richtig?
Wenn es sich also zwischen SB29_CB und Deeplink entscheiden sollte, welchen würdest du empfehlen?

Zum Bandpass: Danke, hatte die Grundlagen-Abteilung völlig vergessen 🙂 In den Formeln tritt “Qtc = Einbaugüte des Chassis” auf. Ist dies das gleiche wie die “Mechanische Güte Qms”? Finde nämlich Qtc bei den Chassis-Parametern nicht.
Edit: Habs gefunden, sorry! Qtc = Qts * [wurzel aus (Vas / Vb)] +1

Viele Grüße!

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://www.acoustic-design-magazin.de/Lautsprecher-selber-bauen/Antwort/18761/