Zurück zu Spackotreffen bei Schülzken

Antwort auf: Spackotreffen bei Schülzken

Startseite Foren User trifft User Spackotreffen bei Schülzken Antwort auf: Spackotreffen bei Schülzken

#19223
Yoga

Hallo Zusammen,

es war ein grandioses Treffen!!!!!
Vielen Dank an alle die dabei waren aber vor allem an Martin und Sabine für die tolle Organisstion. Wir wurden herzlichst empfangen und es war alles vorbereitet. 3 verschiedene Hörplätze im Haus, der Grill stand bereit und die Röhrenamps und Transen liefen sich warm.
Es waren auch einige Weitgereiste unter uns, die über 400 km gefahren sind, um bei diesem Treffen dabei zu sein. Unglaublich was für eine Dynamik so ein Lautsprecherevent hat.
Ach ja und die mitgebrachten Speisen – KÖSTLICH!!!!!

Aber nun zum wesentlichen.
Die GD steht für mich außen vor.
Die kenn ich und weiß was die kann.
Beeindruckend, dynamisch grandios, man muss halt den Platz haben.

Was mich beeindruckt hat war der Erstbau von Martin (Impuls 2 oder 3) toller Klang
Krishkats SB23/3 – immer eine Sünde wert. Für den Preis ein Schnäppchen
Chorus 51 – richtig gut, da warte ich bis ne dappo Version kommt. Dann vielleicht dem Bauvirus fröhnen.
Und dann dieser BMR von Andre’.
Was aus den kleinen Dingerchen kam war beeindruckend.
Erinnerte mich an die Chassis von Nubert.

Alles in allem ein richtiger schöner Event mit vielen Gleichgesinnten und tollem Equipment. Und das schönste daran war: ICH WAR DABEI!

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://www.acoustic-design-magazin.de/Lautsprecher-selber-bauen/Antwort/19223/