Zurück zu Schatz, darf ich vorstellen, meine Neue: U_Do 13.

Antwort auf: Schatz, darf ich vorstellen, meine Neue: U_Do 13.

Startseite Foren Bau-Dokumentationen Schatz, darf ich vorstellen, meine Neue: U_Do 13. Antwort auf: Schatz, darf ich vorstellen, meine Neue: U_Do 13.

#21244
Sparky

Guten Abend,

das kommt immer auf den Raum an. “Bass” ist beispielsweise ein Kugelstrahler und “strahlt” eher gleichmäßig in den Raum…. Vorteilhafte Flächen gibt es nicht, nur vorteilhafte Räume 😉

Soll heißen, wenn der Raum mit Dachschräge eine gute Akustik hat, sich freuen und so lassen. Wenn nicht, dann wie der Rest mal ein bisschen rumrücken bis es passt. Das Thema ist leider sehr spezifisch und man muss es individuell bewerten. Ein “Theoretisches Ferndiagnose-Modell” könnte man nur mit einem maßlich identischen 3D-Modell inklusiver sämtlicher Möbel und Absorber wie Sofakissen und deren Absorbtionsfähigkeit erstellen……. und selbst das täte nichts mehr als ein DSP und würde ergeben “rechnerisch musst du -3dB auf das Band 40-50 Hz geben, damit es hinten Links zwischen Beistellschrank und Sammeltassenvitrine nicht mehr so dröhnt” …..

Soll heißen, zur Raummodenbeseitigung gibt es, wenn überhaupt, nur grobe Richtwerte, das muss jeder mit seinen Ohren in seinem Raum selbst bewerkstelligen.

Gruß,
Sparky

P.S. Das Thema Moden soll hier nicht dazu führen, dass jeder anfängt zu hinterfragen, ob “sein” Raum gut ist oder noch Verbesserungspotential möglich ist – wenn man zufrieden ist, wonach soll man suchen? Das Thema richtet sich an Menschen, die ein vermeintliches Manko der Akustik empfinden, nicht generell an die Allgemeinheit 😉
Udo hat hier vor kurzem die Heinzelmännchen zitiert, die Geschichte hat eine passende Moral: Alle waren zufrieden, bis es jemand zu genau wissen wollte, zu tief grub und es allen verleidete….. Also, einfach Musik genießen und glücklich sein 🙂 Oder anders gesagt, magst Du gerne Leberwurst? Wenn ja und ich dir zeige was drin ist, nicht mehr…… und dabei sind die Zutaten nicht einmal schlecht 🙂

Gruß,
-Sparky

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://www.acoustic-design-magazin.de/Lautsprecher-selber-bauen/Antwort/21244/