Zurück zu Bauanleitung SymASym

Antwort auf: Bauanleitung SymASym

Startseite Foren SymASym Bauanleitung SymASym Antwort auf: Bauanleitung SymASym

#21594
Sparky

Moin Männers,

Entwarnung an allen Fronten, 2×115 Volt ist nix besonderes sondern normal,
das ist ein Trafo für Weitbereichsspannung und mittels Serien- oder Parallelschaltung der Primärwicklung kann man ihn sowohl in Ländern mit 110, als als auch solchen mit 230 Volt Netzspannung nutzen.

Bei uns, die Wicklungen bitte in Reihe!

Das sekundär nur drei Kabel heraus kommen, nennt man Mittenabgriff.
Der Rote ist der Mittenabgriff und wird auf beide Eingänge aufgeteilt.
Diesen Trafo zu beziehen ist gar nicht so abwegig wie das Gerätsel vermuten lassen würde,
erspart einem der Mittenabgriff doch das Ermitteln des korrekten Wicklungssinns zur Serienschaltung, wie es bei zwei einzelnen Wicklungen erforderlich wäre 🙂

Bzgl. Strom aus dem Lichtnetz. Jawohl, ist lebensgefährlich. Die Primärseite vom Fachmann verdrahten und prüfen lassen. Für Berührungsschutz sorgen und keine blanken Stellen, sofern das Gehäuse offen bleiben sollte!

So, und jetzt legt euch wieder hin 😀

Gruß,
-Sparky

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://www.acoustic-design-magazin.de/Lautsprecher-selber-bauen/Antwort/21594/