Zurück zu Schallplatten die mir gefallen

Antwort auf: Schallplatten die mir gefallen

Startseite Foren Musiktipps (Analog, Digital, Streaming) Schallplatten die mir gefallen Antwort auf: Schallplatten die mir gefallen

#22949
Rincewind

Hallo!

Ich höre gerade Nils Frahm “Solo”
Es ist Musik für die Entschleunigung. Wer wirklich die totale Entschleunigung will, muss sich auf die Seite B des Vinyls einlassen. Hier zelebriert Nils Frahm jeden einzelnen Anschlag auf die Saiten des Klavins M370 (eine Art vom Konzertflügel, nur Senkrecht gebaut, die längste Saite hat 3,7m). Der Ton entsteht beim Tastenaschlag und definiert der Punkt im Hörraum. Beim Ausklingendes Tons sind weitere Saiten zu hören, die mit den einen Ton mit angeregt wurden. Das Ergebnis zeigt wie gut eine HiFi Zusammenstellung in der Lage ist die letzten.Nuancen des Klangs des Klavins 370 darzustellen, besonders den Raum. Eine quasi Referenzplatte für den Test der Räumlichkeit und Auflösung.
Es ust nun ein Satz der Warnung ⚠ angebracht: Das Vinyl fördert “slow listening”

Grüße
Rincewind

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://www.acoustic-design-magazin.de/Lautsprecher-selber-bauen/Antwort/22949/