Zurück zu Erstbauempfehlung allrounder Boxen ?!

Antwort auf: Erstbauempfehlung allrounder Boxen ?!

Startseite Foren Kaufberatung (Stereo, Surround usw.) Erstbauempfehlung allrounder Boxen ?! Antwort auf: Erstbauempfehlung allrounder Boxen ?!

#23681
nymphetamine

Wenn du dir die sb18 zulegen magsch… Die kannsch du auch als standversion bauen… Dazu gibt es hier en Bericht (glaub der heißt ” daniels sb18 stand”)… Bei interesse, kann ich dir den bauplan als jpeg schicken… Hab die vor paar Monaten auch gebaut… Einzigster unterschied zu dem baubericht ist die holzstärke… Ich hab 19 mm gnomme und dafür noch ne versteifung einbauen lassen,in der war auch noch genügend platz, um ne kabelführung zu machen… Ebenso hat meine, so wie der bauvorschlag, unten en offenes weichenfach… D.h. Wenn ich die box auf den kopf stelle, grinst mich die weiche an… Vorteil: Beim upgrade (falls du das vor hast), braucht man die nur von den 3 schrauben lösen und du hast die in der hand (habe klemmen auf ner lochrasterplatine, mit 2 handgriffe sind alle kabel gelöst)…

Und ich habe en bassreflex-schlitz anstatt -rohr…

Das is auch en vorteil von udos konstrukten… Wenn du gewisse eckpunkte beachtest (oder einfach net in die runde frägst) kannsch aus nem reflexrohr en reflexschlitz oder umgekehrt machen.

Sorry fürs schwäbeln… Aber is in meinem blut 😂

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://www.acoustic-design-magazin.de/Lautsprecher-selber-bauen/Antwort/23681/