Zurück zu In drei Schritten FritzBox NAS nutzen

Antwort auf: In drei Schritten FritzBox NAS nutzen

Startseite Foren Offtopic (allgemeines Geplapper…) In drei Schritten FritzBox NAS nutzen Antwort auf: In drei Schritten FritzBox NAS nutzen

#25131
Vadder
Verwalter

Moin,

um auf Deine Abschlussfrage einzugehen: Du hattest Glück! Und es gingen wohl gerade keine anderen größeren Datenströme durch die Box.
Eigentlich ist der Prozessor vom alten Fritz viel zu schlapp, um einen ungestörten Musikgenuss zu ermöglichen. Das Ding stottert die Daten ins WLAN 🙂 Was hilft mir der USB 3.0 Port, wenn die anderen Innereien langsamer sind?

Darum hängt bei mir auch ein „ordentliches“ NAS im Netz.

Viele Grüße vom Vadder

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://www.acoustic-design-magazin.de/Lautsprecher-selber-bauen/Antwort/25131/