Zurück zu Monacoustics 2.1 – Monas Blues Brother.

Antwort auf: Monacoustics 2.1 – Monas Blues Brother.

Startseite Foren Bau-Dokumentationen Monacoustics 2.1 – Monas Blues Brother. Antwort auf: Monacoustics 2.1 – Monas Blues Brother.

#25215
max

Hi Kai,
Ich glaube ehrlich gesagt nicht, dass ein zweites, parallel aufgestelltes 2.1 Set die „too much“ Probleme des ersten lösen wird bzw. befürchte ich, dass es diese dann wohl auch hat (außer es wird entsprechend „gezähmt“ – dann spielt es aber in „normalen“ Situationen unter seinen Möglichkeiten).

Da du ja eh schon ein Teilaktivsetup hast: Ich werfe nochmal das hier nicht zu gerne gesehene Wort „DSP“ in den Raum.
Für genau diese Probleme in speziellen Situationen kannst du einfach ein weiteres, „gezähmtes“ Setup anlegen, auf das du per Knopfdruck wechseln kannst (je nach Gerät kann das auch ein Knopf auf der Fernbedienung sein).
In dieser Flexibilität, dass du die Anlage in Sekundenbruchteilen über verschiedene Presets an deine momentanen Hörvorlieben / die Tageszeit / die Aufnahme / den Alkoholpegel des Tontechnikers /… anpassen kannst, liegt in meinen Augen der größte Vorteil der digitalen Kistchen.

Gruß Max

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://www.acoustic-design-magazin.de/Lautsprecher-selber-bauen/Antwort/25215/