Zurück zu Sympho-Netta – Basserweiterung für die Symphony 25

Antwort auf: Sympho-Netta – Basserweiterung für die Symphony 25

Startseite Foren Bau-Dokumentationen Sympho-Netta – Basserweiterung für die Symphony 25 Antwort auf: Sympho-Netta – Basserweiterung für die Symphony 25

#25585
Kai

Hallo Leute, es ist so weit! Also so weit, dass beide Basskisten fertiggestellt sind und man jetzt darauf warten kann, wie sich die Farbgebung mit der Zeit noch verändern wird. Je nach Beleuchtung, Lichteinfall, Betrachtungswinkel ist der Farbton unterschiedlich.. Mal passen Unterteile und Tops besser zusammen, mal weniger gut. Da heisst es jetzt erstmal Geduld haben.

Die Tops werde ich irgendwann noch neu bauen. Ich hatte überlegt, die Maße durch aufkleben weiterer Multiplex-Bretter meiner Vorstellung anzugleichen, aber das würde nicht gut aussehen. Also neu. Bis dahin kann ich aber gut mit dem Anblick leben. Nach dem Neubau fängt das ‚Farbtonspiel‘ dann von vorne an. 😉 Ganz identisch kann es eh nicht werden, auch schon von Brett zu Brett eines Gehäuses hat man Unterschiede, das ist unvermeidlich, und auch nicht schlimm.

Die Bassgehäuse sind 32 cm breit, 51,8 cm tief, 70 cm hoch (mit der Gummimatte drunter ca. 71,4 cm). Die Gesamhöhe beträgt jetzt 1,22 m. Die linke Box hat einen Abstand zur Seitenwand (Fensterfront mit Pflanzen) von 1,15 m, rechts sind es 1,58 m (gemessen bis zur Treibermitte). Abstand zur Rückwand (Vorderkante Box) ist ca. 73 cm, 5 cm könnte ich noch draufpacken, dann ist Ende Gelände.

Die Tops sollen später so breit werden wie die BR-Schlitze der Basskisten, also 27,8 cm. Höhe so knapp wie möglich. Was die genaue Tiefe angeht – dann incl. Weichenfach an der Rückseite – muss ich mir noch Gedanken machen bzw. mit Pappe oder Brettern experimentieren, was mir am besten gefällt. Jetzt sind es gut 30 cm, zu einer Front mit 27,8 cm passt dann deutlich mehr Tiefe. Ich schätze, dass ich bei 41 – 43 cm lande.

Ich würde das Ganze, Boxen und Board, gerne 32 cm weiter links aufstellen, allerdings käme dann ja die linke Box auch genau so viel näher an die Seitenwand (dann ca. 83 cm).

Mir ist klar, dass mir niemand sagen kann, ob das klanglich noch vertretbar wäre. Was habt ihr so für Abstände?

Gruß,

Kai

Vorläfig fertig.

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://www.acoustic-design-magazin.de/Lautsprecher-selber-bauen/Antwort/25585/