Zurück zu Sympho-Netta – Basserweiterung für die Symphony 25

Antwort auf: Sympho-Netta – Basserweiterung für die Symphony 25

Startseite Foren Bau-Dokumentationen Sympho-Netta – Basserweiterung für die Symphony 25 Antwort auf: Sympho-Netta – Basserweiterung für die Symphony 25

#25596
Kai

Danke Max, auch für den Hinweis, den ich ganz vergessen hatte zu erwähnen, dass Schall- und Rückwang um 5 Grad geneigt sind, was vom Design her ein ganz wichtiges Merkmal ist, in Natura kann man sowas aber erst richtig beurteilen, finde ich immer. Ging mir auch so mit der Linie 74 von Thomas, in real ist die der Hammer, das ist auf den Fotos so nicht zu erkennen. Ich habe ja reichlich Pflanzen, auch einen Benjamini auf der linken Seite, also probiere ich das einfach aus.

@schlamperl: du hast völlig recht mit den Aussagen zum Einfluss der Schallwandbreite, und ich hätte auch vor lauter Bauchschmerzen bei Udo angefragt, wenn nicht im Originalentwurf der Symphony 25, die ja aus der ‚bunten Baukastenzeit‘ stammt, wo Udo seine Klötzchenspielphase nochmal hat aufleben lassen (Spaß!!), die Schallwände der einzelnen Kästen 27 cm breit gewesen wären. Ich wollte dir gerade den Baubericht von damals raussuchen, aber das System findet den nicht mehr, vielleicht ist der aus Altersgründen ja gelöscht worden? Nur der Bericht von ‚Theo‘ ist noch da, aber der hat sehr schmal gebaut. Auch mit 5 Grad Neigung nach hinten, was ich seinerzeit schon sehr ansprechend fand. Und klar, ich berichte gerne weiter.

Theos Symphony 25

@Matthias: Genau, Udo räumt uns viel Freiraum ein, und er sollte wissen, waas er schreibt. 🙂 Interessant, dass du das mit mehr Breite für die Linie bestätigen kannst.

Aber schön, dass ihr alle aufpasst, klasse Forum mit super Leuten hier. Darum an dieser Stelle ein ehrliches Dankeschön an alle, die diese Baudoku begleiten! Gruß,

Kai

PS: Hier nochmal ein Foto aus der Frühphase. Die Schallwand vom Bass muss man sich 11 cm höher denken. Ich weiss nicht, an welchen Lautsprecher mich das erinnert, aber es ist einfach nicht meins, iregndwie zu gedrängt.

Bass oben.

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://www.acoustic-design-magazin.de/Lautsprecher-selber-bauen/Antwort/25596/