Zurück zu Gehäuse für Draußen

Antwort auf: Gehäuse für Draußen

Startseite Foren Gehäuse- und Weichenbau Gehäuse für Draußen Antwort auf: Gehäuse für Draußen

#29742
Stefan

Und da isser schon, der Tipp:

Mit Porenfüller grundieren. Der verschließt die Poren vom Holz. Damit ist das Zeug nicht mehr so saugfähig und bekommt, nach sanftem Anschliff, eine glatte Oberfläche, auf der Folie super haftet.

Ohne so einen Untergrund löst sich Folie nach ner Zeit gerne mal an den Kanten leicht ab. Mit so einem Untergrund passiert das nicht so schnell, bis gar nicht.

Bei meinen Modellfliegern habe ich Überlappungen von Folie gerne an der Kante mit Cyanacrylat (Sekundenkleber, dünnflüssig) ganz dünn behandelt. Dann geht das nie wieder auseinander…

Mit folierten Grüßen, Stefan

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://www.acoustic-design-magazin.de/Lautsprecher-selber-bauen/Antwort/29742/