Zurück zu Spackotreffen 2018

Antwort auf: Spackotreffen 2018

Startseite Foren User trifft User Spackotreffen 2018 Antwort auf: Spackotreffen 2018

#30463
Rincewind

Hallo!

Das Treffen der Lautsprechspackos bei Schuelzken ist mittlerweile für die Spacko-Truppe ein Pflichttermin, der gerne Monate im Voraus in den Kalender eingetragen wird. Auch dieses Jahr war es ein grandioses Zusammenkommen der Lautsprechbegeisterteten. Was mich persönlich immer wieder Erfreut, ist die Tatsache, dass neben den alten Säcken auch der Nachwuchs nicht fehlt. Dabei sind die jungen Ohren mittlerweile sehr gut trainiert und steuern sehr gute Klangeinschätzungen bei.

Neben dem üblichen Fachsimpeln und den einen oder anderen Aha-Effekt (Beispiel: Wenn der Entwickler schreibt, dass die Lautsprecher von wandnaher Aufstellung profitieren, sollte sich der Hörer nicht wundern, dass es so ist. Oder wenn Metallteile in den Eingang einer Endstufe gelangen, dann sorgt das durchaus für Funken und kurze Rauchentwicklung), sind es doch die Gespräche abseits des Hobbies, die dem Treffen seine unnachahmlichen Charakter verleihen.

Dennoch nimmt das Hobby den meisten Platz ein und die Vielfalt der aufgestellten Gerätschaften würde einer DIY HiFi Messe gut zur Gesicht stehen. Von Taschengeld- bis zur k€-Budget-Lautsprechern sowie DIY- und Hochglanz-Modell-Verstärkern erfreuten sie den Hörer mit neuen Eindrücken.

Mein Dank an geht an Martin und Bine, die zum wiederholten Male die Horde der Verrückten vorzüglich beherbergt haben. Besonders Bine verdient Dank für Ihre Geduld und die Toleranz des Decken und Boden erschüttendernden Brummen der Move-Subwoofer, wo doch Sie dieses normalerweise verabscheut.

Grüße
Rincewind

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://www.acoustic-design-magazin.de/Lautsprecher-selber-bauen/Antwort/30463/