Zurück zu Spackotreffen 2018

Antwort auf: Spackotreffen 2018

Startseite Foren User trifft User Spackotreffen 2018 Antwort auf: Spackotreffen 2018

#30585
Chrisdrei

guten Abend auch von mir!

Die Karavane zog bei Schülzken ein und ca. 15:00 Uhr waren die letzten der rund 20 Gäste vollständig angekommen. Vier (!) Hörplätze mit viel Elektronik standen den interessierten Zuhörern zur Verfügung. Mich interessierten eher die Verstärker und Wiedergabequellen, die auf allen Ebenen zur Verfügung standen. Da war zum Beispiel der F5 von Nelson Pass mit einem Symphonic-Line CD Dreher ganz oben im High-End Himmel. Mir hat dann aber der SymAsym mit dem CD Teil etwas besser gefallen (gefühlt mehr Kontrolle). Die Gäste und die vielen Schallquellen waren eher kontraproduktiv zum analytischen Hören, aber wunderbar zum Plaudern und austauschen.

Einzig Schülzkens 18er + 15er + GD + Duetter Rears im Kinomodus konnte keiner ignorieren. Hier erschien Smaug persönlich im Wohnzimmer und wollte Rache……

Die Chorus 51ACL ist für mich der Preis/Leistungs-Sieger. Sie geht tief, löst wunderbar auf und ist von schlanker Statur. Dafür ertönen erstaunlich tiefe erwachsene Tönen aus dem Gehäuse und lassen einen immer wieder erstaunen.

Wie alle über mir schon betonten, es war ein super Tag, der so schnell zu Ende ging, dass wir verwundert die Uhr bestaunten. Martin alias Schülzken und Sabine haben da richtig was Gutes auf die Beine gestellt. Aber wir haben uns ja auch angemessen bedankt!

In diesem Sinne mit HiFidelen Grüßen euer Chris3

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://www.acoustic-design-magazin.de/Lautsprecher-selber-bauen/Antwort/30585/