Zurück zu Schallplatten die mir gefallen

Antwort auf: Schallplatten die mir gefallen

Startseite Foren Musiktipps (Analog, Digital, Streaming) Schallplatten die mir gefallen Antwort auf: Schallplatten die mir gefallen

#30964
Rincewind

Hallo!

Es gibt in Deutschland Künstler die neue Musikrichtungen erschaffen bzw. geschaffen haben. In den letzten 2 Jahren habe ich die Alben von Nils Frahm aus Berlin ganz oft genossen. Seine Art Klavier zu spielen ist schon besonders. Interessanterweise wird seine Art der Klaviermusik zu Neoklassik eingeordnet. Dabei ist der berliner Künstler vielfältig Unterwegs. Eine der Aktivität war der Kauf des Funkhauses in Ostberlin. In den Studios des Funkhauses ist auch das aktuelle doppel LP Album „All Melody“ entstanden. Es musikalisch eine Symbiose zwischen elektronischer Musik, Sampels, Geräuschen und klassischen Instrumenten sowie Gesang. Möglicherweise empfindet der Eine oder Andere diese Musik als Experimentell oder zumindest Unkonventionell. Dennoch ist es für mich ein herausragendes musikalisches Werk, dass zum Träumen, Nachdenken, Entspannen und konzentrieren Hören geschaffen ist. Eine gute Hörprobe liefert Erased Tapes (unter diesen Label werden seine Werke vermarktet).

Die Schallplatten sind hervorragend Gepresst und die Qualität der Aufnahme eine Herausforderung für die HiFI Kette. Wer in seiner Hörkammer auf die einzelnen Instrumente mit seinem Finger zeigen kann und dabei die kleinsten Nebengeräusche wahrnehmen kann, der ist am Ende seiner HiFi-Suche angekommen. Die doppel LP wird mit einen Download-Link zu unkomprimierten 24Bit 96kHz HiRes Files abgerundet. Auch sehr schön, das Innen liegende Booklett in LP Format.

Für mich eines der musikalischen Highlights des letzten Jahres.

Grüße
Rincewind

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://www.acoustic-design-magazin.de/Lautsprecher-selber-bauen/Antwort/30964/