Zurück zu Spotify Küchenradio mit miniACL

Antwort auf: Spotify Küchenradio mit miniACL

Startseite Foren Bau-Dokumentationen Spotify Küchenradio mit miniACL Antwort auf: Spotify Küchenradio mit miniACL

#30971
Ollum

Moin, Spotify auf dem Raspi geht wunderbar mit ner Squeezebox – allerdings braucht man auch nen Squeezebox Server dazu (EIN Raspi kann aber auch Player UND Server sein – hab ich nur selbst noch nicht ausprobiert).

Dazu braucht man die „Spotty“-App auf dem Server, die wunderbar integriert ist. Man hat alle Playlisten und so (hat eigentlich schon mal jemand ne gute gefunden?!), kann Songs suchen, die eigenen Alben/Interpreten etc. abspielen, und Spotify-Songs und Playlists mit eigenen Songs und Playlists mischen. Nur Vorspulen von Spotify-Songs geht (noch?) nicht.

Wenn man sich selbst ne schöne Küchen-Playlist gebaut hat, kann man einfach seine Handy-App starten und Play drücken, was zeitlich immer gut machbar ist.

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://www.acoustic-design-magazin.de/Lautsprecher-selber-bauen/Antwort/30971/