Zurück zu Welchen Standlautsprecher-Bausatz für Arcam AVR390

Antwort auf: Welchen Standlautsprecher-Bausatz für Arcam AVR390

Startseite Foren Kaufberatung (Stereo, Surround usw.) Welchen Standlautsprecher-Bausatz für Arcam AVR390 Antwort auf: Welchen Standlautsprecher-Bausatz für Arcam AVR390

#33979
nymphetamine

Glaubst du, dass dein ihr hier einen unterschied zwischen 4 und 8 ohm hört? Eher liegts an den Lautsprecher…

Aber solltest du dir trotzdem gedanken machen, würde ich lieber die chorus 72 inkl chorus sub 11 (wie im bauvorschlag von udo) holen. Dann ist das thema mit dem sub erledigt. Hier kannst du sogar dir überlegen, ob du die beiden in ein gehäuse baust oder wie udo getrennt.

Vorteil von einteilig: Erhöhter waf, du hast einen sub ohne das die Regierung wegen nem kasten mehr rummotzt.

Vorteil von zweiteilig: Besser auf den raum einstellbar (weill du den bass in den raum “brummen” lassen kannst aber die chorus 72 direkt auf den gewünschten sweetspot gerichtet).

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://www.acoustic-design-magazin.de/Lautsprecher-selber-bauen/Antwort/33979/