Zurück zu Rahmenleinwand fürs Heimkino selbst bauen

Antwort auf: Rahmenleinwand fürs Heimkino selbst bauen

Startseite Foren Offtopic (allgemeines Geplapper…) Rahmenleinwand fürs Heimkino selbst bauen Antwort auf: Rahmenleinwand fürs Heimkino selbst bauen

#35287
Andre

Hallo Matthias,

eine 21:9 Leinwand ist mit deinem Beamer keine komfortable Idee… Ohne Lensmemory und motorisierter Optik für Schärfe und Lensshift ist das eine Heidenfummelei, jedesmal, wenn es ein anderes Format ist und 16:9 ist durchaus auch bei Filmen zu finden…

Gruß

Andre

 

P.S. DCFix Velours verklebt man nicht nass!

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://www.acoustic-design-magazin.de/Lautsprecher-selber-bauen/Antwort/35287/