Zurück zu Hilfestellung für neues Hifi-Setup

Antwort auf: Hilfestellung für neues Hifi-Setup

Startseite Foren Kaufberatung (Stereo, Surround usw.) Hilfestellung für neues Hifi-Setup Antwort auf: Hilfestellung für neues Hifi-Setup

#37022
Michael

Hallo,

ich habe dem Beitrag vorher eigentlich nicht viel anzufügen.

Ich würde das Budget mit 200-300 Euro in einen Stereo-Verstärker (gerne auch einen schönen alten Vintage Verstärker aus den 70/80er Jahren) und den Rest in die Boxen geben. Also rund 350-400€ je Box.

Bluesklasse bzw. Chorus sind gute Tipps. Probehören noch besser.

Als Verstärker würde ich wirklich auf einen Stereo-Verstärker zurück greifen und keinen AV-Receiver (5.1) o.ä. verwenden. Ein “Schmuckstück” in der Kette ist dann oft ein schöner Amp aus den 70/80er die schon in guter Qualität zwischen 150-250€ in bekannten Auktionshäusern angeboten werden (NAD, Kenwood, Marantz, Luxman o.ä.). Mit den passenden Boxen (im Selbstbau) bekommst Du das entsprechende Hörerlebnis. Für das Budget gibt es kaum etwas besseres.

Grüße,

Michael

 

 

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://www.acoustic-design-magazin.de/Lautsprecher-selber-bauen/Antwort/37022/