Zurück zu Peter / Novizes neue Lautsprecher

Antwort auf: Peter / Novizes neue Lautsprecher

Startseite Foren Kaufberatung (Stereo, Surround usw.) Peter / Novizes neue Lautsprecher Antwort auf: Peter / Novizes neue Lautsprecher

#37083
Sparky

N’Abend Udo,

ersetze kremt durch “kräähmt” (schön s>>ääh<<mich gesprochen) und ich drucke diesen Leitsatz aus und nagel ihn an die Wand.

“…-Mut.”
In dem Sinne 🙂

Gruß,
-Sparky

P.S. Inside-Intel für die Leser, die sich jetzt wundern mögen: “Kräähmen” ist ein “Spacko”-Wort, man kann dieses mit Lotion aus dem “Schweigen der Lämmer” vergleichen, aber in witzig.
Hier irgend was zu tippen ist eine Sache, ich kann nur jedem Boardie dazu raten, sofern nicht schon geschehen, uns mal “im Pott” zu besuchen. Beim resultierenden Umgang zieht sich jeder freiwillig den “Stock aus dem A***h”, so wird der situative Kontext klarer.

Fazit dieses Threads für kommende Generationen: Nicht jedes harsche Wort am Ende einer langen Diskussion ist ein Schlag in die Fresse. Es kann auch ein Knuff in die Seite sein, der anderes bezwecken soll als ein K.O. des Gegenüber 🙂
In unserer Streitkultur wird eben nicht lange debattiert, sie ist wie Auto-Quartett, Karten auf dem Tisch, wer hat den meisten Hubraum, Aha, nächstes Thema.
Keinem wird da vorgehalten “Gestern hattest du den Opel-Kadett!” (Der war im Übrigen besser als sein Ruf, außer, dass er schneller rostete, als er fuhr)

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://www.acoustic-design-magazin.de/Lautsprecher-selber-bauen/Antwort/37083/