Zurück zu Welchen Vorverstärker nutzt ihr an aktiver Duetta?

Antwort auf: Welchen Vorverstärker nutzt ihr an aktiver Duetta?

Startseite Foren Verstärker und Co Welchen Vorverstärker nutzt ihr an aktiver Duetta? Antwort auf: Welchen Vorverstärker nutzt ihr an aktiver Duetta?

#41349
Helge

    Vielen Dank für den Zwischenruf „zur Sache“. Auch wenn der Thread tatsächlich einige Nebenbaustellen aufweist, lese ich fasziniert mit. Es ist interessant, wie unterschiedlich die Ansätze sind, bzw. deren Umsetzung.

    Aber da ich mich gerade im Urlaub in Schweden befinde, ist überhaupt kein Zeitdruck da. Heute z.B. habe ich auf dem Flohmarkt zwei Schallplatten gekauft – und damit bin ich wieder bem Thema.

    Ein Raspi (Volumio) mit Hifiberry-Soundkarte und XLR Ausgängen, läuft bei mir seit vielleicht 1 1/2 Jahren und holt sich Daten vom NAS oder Spotify; je nach User / Familienmitglied. (Diese übergibt es dann zurzeit an den AUX Eingang.) Digital würde also gehen, wenn im Moment auch nicht per SPDif.

    Interessant wird es wohl wirklich bei Schallplatten. Und da können die Hypex Module die Quelle ja wohl selbst erkennen, – wenn ich das richtig gelesen und verstanden habe. Dann würde ich erst einmal einen einfachen VV von analogis o.ä. testen und diesen, bzw den Plattenspieler über RCA anschließen.

    Meine eigentliche Hoffnung wäre jedoch, dass ich mich (sowie Udo und auch mein Kumpel) damals im Laden einfach nur verhört habe und der Audio–GD Verstärker einfach am Besten klingt 😉

    Helge

    Permanentlink zu diesem Beitrag: https://www.acoustic-design-magazin.de/Lautsprecher-selber-bauen/Antwort/41349/