Zurück zu Lackieren der Gehäuse mit Warnex

Antwort auf: Lackieren der Gehäuse mit Warnex

Startseite Foren Gehäuse- und Weichenbau Lackieren der Gehäuse mit Warnex Antwort auf: Lackieren der Gehäuse mit Warnex

#42139
Kristian

    Servus,

    bei mir sind SB18 und MovePump12 mit TuffCab (das Gleiche nur anders) gerollt. Du hast mit der  Wahl der Rollenoberfläche unheimlich großen Einfluss auf das Ergebnis. Meine SB18 sind mit ner recht groben Walze gerollt und die Oberfläche ist wirklich stark zerklüftet. Die LS-Ständer dafür und den MovePump habe ich mit ner feinen Schaumstoffwalze gemacht. Es braucht mehrere Durchgänge dünnen Auftrags, aber die Struktur ist sehr fein und hat nur leichte Berge und Täler.

    Dazwischen sollte alles machbar sein, abhängig vom Walzenmaterial.

    Einzig die Ecken sind etwas kritisch, da immer Farbe „um die Ecke“ gedrückt wird. Ich bin immer vorsichtig mit der Rolle schräg die Kante entlang und es ist nichts zu sehen. Wenn der Baubericht steht gibts auch ein paar Bilder dazu.

    Permanentlink zu diesem Beitrag: https://www.acoustic-design-magazin.de/Lautsprecher-selber-bauen/Antwort/42139/