Zurück zu Lautsprecher-Umschalter Nordhausen 2019

Antwort auf: Lautsprecher-Umschalter Nordhausen 2019

Startseite Foren Verstärker und Co Lautsprecher-Umschalter Nordhausen 2019 Antwort auf: Lautsprecher-Umschalter Nordhausen 2019

#45768
Sparky

Guten Abend Rundmacher,

solche Relais gibt es in der Tat, diese sind als MBB-Relais gekennzeichnet (Make-Before-Break, wie der Engländer sagt) oder zu gut Deutsch: Schalten vor dem Unterbrechen.

Das ist vergleichbar mit dem schleichenden Öffner oder voreilenden Schließer, wo sich im Gegensatz zum Sprungschaltglied die Schaltzustände eine kurze Zeit überlagern.

Das wird sehr gerne im Niedrigsignalbereich verwendet, z.B. Lautstärkeregelung im Vorverstärker über Relais und Widerstandsdekade. Wenn die Relais da „fliegend“ schalten wie beim Staffellauf, „ploppt“ es nicht herum.

Bei Leistungsrelais ist das kritischer zu sehen, bevor man da zwei „inkompatible“ Verstärker am Ausgang gemeinsam kurzschließt, wäre mir saubere Trennung wichtiger.

Dann lieber mit Zeitglied arbeiten: Die Röhre zuerst (kurzzeitig parallel) auf Kokelwiderstände schalten, dann sauber trennen und den anderen Verstärker auf die Lautsprecher geben.

 

Gruß,
-Sparky

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://www.acoustic-design-magazin.de/Lautsprecher-selber-bauen/Antwort/45768/