Zurück zu Beste Möglichkeit der Entkopplung

Antwort auf: Beste Möglichkeit der Entkopplung

Startseite Foren Offtopic (allgemeines Geplapper…) Beste Möglichkeit der Entkopplung Antwort auf: Beste Möglichkeit der Entkopplung

#45959
Peterfranzjosef

@Granitplatten->günstige Quelle

fragt mal bei einem Steinmetz in Eurer Nähe. Die haben von Grabauflösungen genug Material.

Gerade Grabplatten. Die sind halt dann auch schön dick.

Ich hatte eine als Gartentischplatte, Schrift nach unten. Mit etwas Geduld habe ich sie auch nach dem Ende der Holzunterkonstruktion mit einem normalen Flexgerät mit Diamantscheibe zerteilt bekommen. Mit etwas Glück passt auch schon die Kantengestaltung.

Als ganzes geliefert benötigt man einen Kran.

PS: Gerade fällt mit wieder ein, dass meine Grabplatte an der Unterseite nicht plan war, sondern sich zu den schmalen Enden hin verdickte. Das so war dann wie eine Art von Deckel, damit die Platte nicht so einfach weggeschoben werden konnte.  Mein Schwager war Steinmetzmeister und ich dürfte sein Werkzeug benutzen das wegzumachen (ca. 6h Arbeit)

Aber trotzdem beim Steinmetz vorbeischauen und fragen.

Peter

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://www.acoustic-design-magazin.de/Lautsprecher-selber-bauen/Antwort/45959/