Zurück zu Welche Rears?

Antwort auf: Welche Rears?

Startseite Foren Kaufberatung (Stereo, Surround usw.) Welche Rears? Antwort auf: Welche Rears?

#47267
Monti

Ergänzend sei noch erwähnt, dass das auch von der Gehäuse-Konstruktion abhängen kann, weil die Flächen des Reflexkanals am einfachsten auf beiden Seiten gleich groß sind, sonst wird’s kompliziert. Bei einem Gehäuse mit schrägen oder runden Wänden ist es also besser/einfacher, einen „eigenen“ Reflexkanal einzubauen und nicht die Seitenwände des Gehäuses zu nutzen.

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://www.acoustic-design-magazin.de/Lautsprecher-selber-bauen/Antwort/47267/