Zurück zu Mona21 als erstes Projekt geeignet, wie befeuern?

Antwort auf: Mona21 als erstes Projekt geeignet, wie befeuern?

Startseite Foren Kaufberatung (Stereo, Surround usw.) Mona21 als erstes Projekt geeignet, wie befeuern? Antwort auf: Mona21 als erstes Projekt geeignet, wie befeuern?

#47817
Matthias (DA)

Moin,

falls kein wichtiger Grund dagegen spricht würde ich immer eine aufgesetzte Front verwenden, im Zweifel auch in Multiplex, dann ist die von vornherein schon mal schön. eingesetzt kann zwar theoretisch funktionieren, wenn dann aber die Maße von Udo nicht die gleichen sind wie die Maße der Rückwand vom Baumarkt wirst du irgendwo einen luftspalt drin haben die du noch irgendwie ausgleichen musst.

den kleinen Aufpreis für die aufgesetzte Wand sparst du dann dadurch dass deine seitenwände ja knapp 2 cm schmaler werden dürfen

😉

 

SB18 mit Sabaj A4 klingt lecker.

Bluetooth scheint ja gesetzt zu sein, ansonsten war in unserem Test ja auch noch ein Mini amp dabei der noch etwas feiner spielte aber nicht funken kann

Egal, das waren Nuancen Unterschied die nur im direkt Vergleich wirklich ins Gewicht fallen.

Glückwunsch zur Entscheidung, da kommt was tolles auf dich zu

Matthias

 

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://www.acoustic-design-magazin.de/Lautsprecher-selber-bauen/Antwort/47817/