Zurück zu Führt Udo einen Bausatz der geeignet ist als Studio-Abhöre?

Antwort auf: Führt Udo einen Bausatz der geeignet ist als Studio-Abhöre?

Startseite Foren Fragen zu Bausätzen Führt Udo einen Bausatz der geeignet ist als Studio-Abhöre? Antwort auf: Führt Udo einen Bausatz der geeignet ist als Studio-Abhöre?

#47994
shamanic

Hallo Udo,

hmmmm, ich nehme es oft anders wahr. Die meisten Musiker die sich Studiomonitore < 400,- Euro/Stk. kaufen, sind total unzufrieden mit dem was sie können und schimpfen da in die Richtung, da verlässt man sich auf einen Markennamen und dann so was…

Ich würde hier jetzt gerne einen berühmten Namen in den Raum werfen als Beispiel wie man Menschen mit großen Namen manipuliert und ihnen dann Dreck für Geld anhängt, aber ich denke das gibt dann eventuell Probleme, daher lass ich das lieber.

Somit, ich glaube es gäbe einige die froh über Alternativen wären. Ich denke, guter Klang und Qualität, geschmischt mit sauberem P/L-Verhältnis, würde sich auch bei dir im Geschäft durchsetzen.

 

Ich denke eher, der Anfang zu setzen ist schwer, aber wehe wenn sich in der Musikerszene rumspricht, du bekommst weit besseres für dein Geld in Bochum.. dann wirds wohl auch zum Selbstläufer.

 

Aber vielleicht bin ich voreingenommen, da ich die Qualität die du bietest schon zuhause habe.

Ich persönlich würde aber dadurch weil ich bereits ein Produkt von dir habe, sofort einen Studiomontor bei dir beschaffen, anstatt bei großen Händler für Musikerbedarf und Studiozubehör…

greez

Shamanic

 

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://www.acoustic-design-magazin.de/Lautsprecher-selber-bauen/Antwort/47994/