Zurück zu Führt Udo einen Bausatz der geeignet ist als Studio-Abhöre?

Antwort auf: Führt Udo einen Bausatz der geeignet ist als Studio-Abhöre?

Startseite Foren Fragen zu Bausätzen Führt Udo einen Bausatz der geeignet ist als Studio-Abhöre? Antwort auf: Führt Udo einen Bausatz der geeignet ist als Studio-Abhöre?

#48002
Simpsi

Moin zusammen,

 

Da kann ich Shamanic nur beipflichten. Ich kenne einige Musiker, die da (mindestens) Interesse daran hätten.

Sicher ist die Chorus eine gute Option, dennoch würden vermutlich einige eher darauf ansprechen wenn sie denn für diesen Zweck vermarktet würden.

 

Das Argument vom Udo zu den mittellosen Musikern kenne ich sehr gut. Allerdings ist es Wahnsinn, was die meisten dieser Leute für musikalisches Equipment ausgeben. Deshalb die permanente Geldnot bei manchen, habe ich zumindest den Eindruck. Da wird gerne an allem anderen gespart, Hauptsache das neue Effektgerät oder die neuen Felle sind besser, als das was da war.

 

Fernab der großen Bands kann ich auch erkennen, dass keineswegs nur Marken gekauft werden. Im Gegenteil etabliert sich auch hier wie anderswo die kleineren, aber deshalb oftmals qualitativ hochwertigere Marken als das Allbekannte.

Wenn aber sowieso keine Kapazitäten dafür abkömmlich sind ist das ja eh obsolet.

 

Schönes Musik machem wünsche ich, am besten bei offenem Fenster (bei allgemein verträglicher Musik zumindest). Das kommt hier sehr gut an und die Nachbarn freuen sich über jede Abwechslung.

 

Gruß und bleibt gesund,

Thomas

 

 

 

 

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://www.acoustic-design-magazin.de/Lautsprecher-selber-bauen/Antwort/48002/