Zurück zu Führt Udo einen Bausatz der geeignet ist als Studio-Abhöre?

Antwort auf: Führt Udo einen Bausatz der geeignet ist als Studio-Abhöre?

Startseite Foren Fragen zu Bausätzen Führt Udo einen Bausatz der geeignet ist als Studio-Abhöre? Antwort auf: Führt Udo einen Bausatz der geeignet ist als Studio-Abhöre?

#48143
Udo Wohlgemuth
Verwalter

Naja, auch bei Musikern, die eigene Sachen abmischen und die Hoffnung haben, damit ganz groß rauszukommen, ist das eigene Ohr entscheidend. Auch für sie gibt es keinen objektiv richtigen Lautsprecher, obwohl es ein Pflichtenheft gibt. Trotzdem schwören die einen auf x, die anderen auf y.

Und da sind wir schon beim eigentlichen Problem: Man braucht dafür nicht den überragenden Monitor, sondern Talent und das Glück, zur rechten Zeit dem richtigen sein Demoband zu schicken. Klappt das nicht, liegt das meist an der Ausrüstung. Dann ist der Schuldige schnell gefunden und eine neue Software, ein besserer Sampler und ein auflösenderer Lautsprecher muss her. Damit klappt das dann bestimmt. Ein ganzer Lautsprechermarkt lebt von dieser unerfüllten Hoffnung talentierter oder untalentierter DJ’s, da muss ich wirklich nicht mitmischen.

Gruß Udo

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://www.acoustic-design-magazin.de/Lautsprecher-selber-bauen/Antwort/48143/