Zurück zu Kaufberatung Stereo Wohnzimmer

Antwort auf: Kaufberatung Stereo Wohnzimmer

Startseite Foren Kaufberatung (Stereo, Surround usw.) Kaufberatung Stereo Wohnzimmer Antwort auf: Kaufberatung Stereo Wohnzimmer

#48146
Taupe Grau

Hey,

mal wieder ein Update. Wandhalterung für die Gitarren hab ich bestellt. Das bringt schon etwas Platz. An den Urwald meiner Frau darf ich noch nicht ran.

Der Fernsehaufbau von Monti ist sehr interessant. Im Moment scheint mir das etwas ambitioniert.

Mit dem Platz auf einer Seite neben dem Sideboard sieht das ganze schon etwas weniger gedrungen aus.

Ich habe zunächst meine alte Skizze der SB36 wiederverwertet (19 mm Wandstärke).  Das Volumen von beiden beträgt leer rund 43 l. Die Bassreflexschlitze haben in etwa den Querschnitt des 96 mm Rohres. Ich habe zunächst versucht, alles auf gleiche Höhe zu setzen. Aber bei der Standbox das Reflexrohr, bzw. den Kanal in die Mitte zu setzen – geht das? Ich habs jedenfalls erstmal nach unten gepackt.

 

Damit zu meiner Frage. Haben vielleicht die Heimkinofreunde schon mal Stereo aus gemischten Bauformen gehört – ergibt das Sinn – oder Bau ich mir damit nur eine Krücke.

Worauf sollte man Wert legen, wenn man das schon angeht. Ich hab aktuell z.B. verschiedene Schallwandbreite, die sich leicht angleichen ließen.

Ich bin mal auf eure Meinung gespannt. Bis eure Antworten eintrudeln guck ich mit noch einmal die gefaltete ACL von Markus an.

Gruß Taupe

 

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://www.acoustic-design-magazin.de/Lautsprecher-selber-bauen/Antwort/48146/