Zurück zu Class D session mit Roger und Simpsi

Antwort auf: Class D session mit Roger und Simpsi

Startseite Foren Verstärker und Co Class D session mit Roger und Simpsi Antwort auf: Class D session mit Roger und Simpsi

#48564
Matthias (DA)

Fast, der große entscheidende Unterschied bei flac-dateien ist dass sie nicht verlustbehaftet sind und man quasi zumindest theoretisch beliebig oft FLAC auf CD brennen und wieder als FLAC Rippen kann ohne dass etwas verloren geht

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://www.acoustic-design-magazin.de/Lautsprecher-selber-bauen/Antwort/48564/