Zurück zu Schalter gesucht für Umschaltung aktiv/passiv

Antwort auf: Schalter gesucht für Umschaltung aktiv/passiv

Startseite Foren Gehäuse- und Weichenbau Schalter gesucht für Umschaltung aktiv/passiv Antwort auf: Schalter gesucht für Umschaltung aktiv/passiv

#48778
Jörg

Hallo Dani,

für die Anwendung reicht auch ein Digispark mit dem AtTiny85. Bei den Relais würde ich 2x Finder 56.34.9.012 je Box nehmen. Die haben 4 Wechselkontakte, 3 für BT/MT/HT und den 4. für die Masse. Warum 2 pro Box? Ich würde für den Passiv- und den Aktivzweig jeweils 1 Relais nehmen. Dann kann man erst das eine abschalten bevor das 2 zugeschaltet wird. Schalten der 2. Box über eine Kabelverbindung zwischen den Boxen.

Dazu kommen dann noch 2 NPN Transistoren, 2 Dioden und 4 Widerstände um die 12V mit dem ATTiny schalten zu können.

Bleeder braucht man nur, wenn als Verstärker ein Röhrenamp zum Zuge kommt. Diese werden dann parallel zu den Lautsprecher-Polklemmen geschaltet.

Separater IR-Empfänger macht Sinn, obwohl man evtl. auch das Signal des Hypex-IR-Empfängers abgreifen kann.

Messmodul brauchst Du aus meiner Sicht für diese Anwendung nicht.

G Jörg

 

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://www.acoustic-design-magazin.de/Lautsprecher-selber-bauen/Antwort/48778/