Zurück zu „Hifi“-Kette verbessern

Antwort auf: „Hifi“-Kette verbessern

Startseite Foren Kaufberatung (Stereo, Surround usw.) „Hifi“-Kette verbessern Antwort auf: „Hifi“-Kette verbessern

#48790
Monti

Nabend zusammen,

ich mische mich dann auch noch mal kurz ein.

Meine Experimente und die Suche nach einem dac sind zwar schon einige Jahre her, nach meiner Erfahrung gab es bei den Geräten aber schon signifikante Klang-Unterschiede. Die verfügbaren brauchbaren Wandlerchips kann man an einer Hand abzählen und da ist es vermutlich eher eine philosophische Frage, welcher es wird. Ich habe dann für mich die Erklärung gefunden, dass die Unterschiede daher kommen, wieviel Mühe sich die Entwickler mit der Stromversorgung und der Signalverarbeitung vor und nach der Wandlung gegeben haben.

Meine Duetta ist (noch) nicht aktiviert aber ich denke, dass ich meinen Cambridge Audio Dac im Falle der Aktivierung auch als digitale Vorstufe für alle Stereo-Quellen verwenden werde. (Wäre vielleicht auch noch mal ein Hinweis für den Vorverstärker-Nachbar-Fred…)
Mehrkanal geht dann über den AVR analog.

Just my 2 Cent

Ciao
Chris

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://www.acoustic-design-magazin.de/Lautsprecher-selber-bauen/Antwort/48790/