Zurück zu Frequenzweichenplatine? Wo bekommt man sowas in ordentlich?

Antwort auf: Frequenzweichenplatine? Wo bekommt man sowas in ordentlich?

Startseite Foren Gehäuse- und Weichenbau Frequenzweichenplatine? Wo bekommt man sowas in ordentlich? Antwort auf: Frequenzweichenplatine? Wo bekommt man sowas in ordentlich?

#49249
Sparky

Mahlzeit David,

ich habe gerade, nur zum Spaß, ein Angebot gerechnet bei einem Großdistributor für zwei gescheite Platinen. Wir liegen da bei 70,85€.

200 x 150 mm, einlagig, 2 mm dick, Schichtdicke Kupfer 70 micrometer, ohne Lötstopp.
Also 0-8-15, halt mit ordentlichen Leiterbahnen, die nicht nur “aufgedampft” sind.

 

In der Tat, die meisten DIYler hier bauen sich ihre Weiche selbst aus Einzelteilen oder bestellen bei Udo die fertige Weiche auf Brettchen. Udo ist Kaufmann, wenn genug Leute eine Platine wollten, hätte er sie im Shop. Doch um einen guten Einkaufspreis zu erzielen, müsste er ja entsprechende Mengen abnehmen. Und für jede seiner Boxen eine entwerfen, denn wenn es für die SB36 eine gäbe, so gilt das ja für das gesamte Sortiment. Und als Kaufmann gibt man Entwicklungskosten ebenfalls an den Kunden weiter, sonst geht man pleite.

Man kann zu dem Schluss kommen, dass dabei ein Produkt heraus käme, welches der Kunde dann liegen ließe und sagt “Ähm… wenn ich es mir recht überlege, so ein Brettchen, was eh in der Box verschwindet, reicht mir eigentlich…. denn es funktioniert genau so gut” 😉

 

Gruß,
-Sparky

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://www.acoustic-design-magazin.de/Lautsprecher-selber-bauen/Antwort/49249/