Zurück zu Frequenzweichenplatine? Wo bekommt man sowas in ordentlich?

Antwort auf: Frequenzweichenplatine? Wo bekommt man sowas in ordentlich?

Startseite Foren Gehäuse- und Weichenbau Frequenzweichenplatine? Wo bekommt man sowas in ordentlich? Antwort auf: Frequenzweichenplatine? Wo bekommt man sowas in ordentlich?

#49265
Udo Wohlgemuth
Verwalter

Hallo David,

leg mal zwei bis drei unbedarften Kumpeln eine Handvoll Bauteile und den zugehörigen Schaltplan hin. Du wirst dich wundern, wieviele Weichen-Versionen du bekommst. Ein bekannter Weichenhersteller hatte immer wieder das Problem falsch bestückter Platinen, obwohl er die einzelnen Phasen der Arbeitsschritte sogar fotografiert hatte. “Wieso, das sieht doch genau so aus wie auf dem Foto”. “Aber dieser Klotz ist rot und dieser schwarz”. “Macht das denn was aus?”

Für den Kenner der Materie sind das nicht nur Klötze, sondern Spulen, Kondensatoren und Widerstände, deren Wirkung auf den Stromlauf ihm (weitgehend) bekannt sind. Selbst wenn der Laie erkennt, dass hier eine Spule hin muss: “Welche denn? Die sind doch alle gleich groß.” “Da stehen Werte drauf. Die eine Spule hat 0,47 mH, die andere 0,39 mH.” “Steht doch hier: 0,39.” ” Das sind Ohm, nicht mH.” “Ja, woher soll ich das denn wissen?” Fehler sind dazu da, dass sie gemacht werden. Andernfalls gäb es nicht einmal das Wort 😉

Gruß Udo

 

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://www.acoustic-design-magazin.de/Lautsprecher-selber-bauen/Antwort/49265/