ZurĂŒck zu Frequenzweichenplatine? Wo bekommt man sowas in ordentlich?

Antwort auf: Frequenzweichenplatine? Wo bekommt man sowas in ordentlich?

Startseite Foren GehÀuse- und Weichenbau Frequenzweichenplatine? Wo bekommt man sowas in ordentlich? Antwort auf: Frequenzweichenplatine? Wo bekommt man sowas in ordentlich?

#49303
Sparky

Guten Abend,

Und ist ein Brot wissenschaftlich belegt, wenn ein Physiker die Wurst drauf getan hat? 😉

Egal was dies fĂŒr ein Flachwitz sein mag, den kannte ich nicht und er hat mich zum LĂ€cheln gebracht.
Danke dafĂŒr.

Anders herum gefragt: was ist schlechter daran, die Bauteile der Frequenzweiche direkt miteinander zu verbinden anstatt noch eine hauchdĂŒnne Leiterbahn dazwischen zu klemmen?

Damit das ĂŒberhaupt gescheit ist, muss man sehr breite Leiterbahnen wĂ€hlen, oder entsprechend dick (grĂ¶ĂŸer 70 Micrometer ist Sondermaß), oder nach alter Schule blank bestellen und dann mit dem Lötkolben nachverzinnen. Wer sowas mit einem Budgetmodell versucht, hat spĂ€testens danach die Leiterbahnen von der Platine gelöst.

Ohne geht halt auch.
Beispielsweise sind viele alte Röhrenradios u.A. „flugverdrahtet“ und werden heute von manchen Menschen als sehr wohlklingend empfunden.

Gruß,
-Sparky

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://www.acoustic-design-magazin.de/Lautsprecher-selber-bauen/Antwort/49303/