Zurück zu Kaufberatung Kompaktbox Stereo mit Eckaufstellung

Antwort auf: Kaufberatung Kompaktbox Stereo mit Eckaufstellung

Startseite Foren Kaufberatung (Stereo, Surround usw.) Kaufberatung Kompaktbox Stereo mit Eckaufstellung Antwort auf: Kaufberatung Kompaktbox Stereo mit Eckaufstellung

#49434
Rincewind

Hallo Christoph!

Du stehst vor einem prall gefüllten Weinregal mit Weinen aus der ganzen Welt. Du hast Dich auf drei verschiedene Riesling Weine von der Mosel eingeschossen. Jetzt kommt ein anderer Kunde vorbei und sagt, wenn Du nicht den teuren australischen Chardonnay probiert hast, wirst Du vielleicht später mit deiner Wahl unglücklich sein.

Ich sehe das so: Auch mit der SB15 STC ist ein Heimkino möglich, sei es mit großen Upgrade auf etwas größeres in der Front oder als Ausbau in klein.

Die SB15 STC ADW reicht für 20qm, wird auch bis 25qm, wenn die Ansprüche an die Pegel keine Wohnungsparty-Lautstärke übersteigen, ebenfalls ok sein. Ich habe die Boxen für meine Schwiegermutter gebaut: https://www.acoustic-design-magazin.de/wp-content/uploads/2016/09/SB15STC_1.jpg
Diese leiten in der Regel den Fernsehton weiter, dennoch wenn der Fernseher aus ist, dann geben diese Leonard Cohen aber auch Rock aus den 60ern und 70ern. Das geht auch schon mal lauter zu 😉

Einzig raten würde ich Dir später einen deutlich besseren AVR oder Stereo-Amp zu verwenden. Mit dem jetzigen Equipment, wirst Du vielleicht 30% – 40% des vorhandenen Potentials nutzen.

Grüße
Rincewind

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://www.acoustic-design-magazin.de/Lautsprecher-selber-bauen/Antwort/49434/