Zurück zu Wieviel besser ist die U do 54 als die Canton LE 109?

Antwort auf: Wieviel besser ist die U do 54 als die Canton LE 109?

Startseite Foren Fragen zu Bausätzen Wieviel besser ist die U do 54 als die Canton LE 109? Antwort auf: Wieviel besser ist die U do 54 als die Canton LE 109?

#50019
dirky8

Hallo,

 

1. Ich bin in keinem Heimkino-Forum angemeldet. Ich halte mich eher raus aus den Foren. Wie ich bereits oben schrieb nervt es mich massiv das egal wo man ist alle Ihre Meinung als der Weisheit letzter Schluss erachten. Das ist mir alles zuviel… . Dabei ist es egal ob es um Fische, Katzen Autos, HK oder den lieben Gott geht. Überall das gleiche.

2. Ich versuche sicher nicht schneller taub zu werden. Warum auch? Aber Druck gehört zum HK. Ist einfach ne andere Welt. Ich möchte auch mal Klassik hören oder die üblichen Verdächtigen hören. Allerdings lebt die auch die Musik von Dynamik und gewisser Lautstärke. Wie du an meinen Fragen merkst geht mir schon um andere Dinge als nur um taub werden. Leider hast du meine Fragen bezüglich Koax und den Udo 54/53 auch nicht beantwortet.

3. Ich hab das LS Setup auf den Bilder schon sehr lange(über 10 Jahre). Dazu lange optimiert im Raum im möglichen Rahmen.

Darauf bezogen sich meinen Aussage zu 10 Jahren. Ich möchte einfach was mal neues.

Dazu hab ich bereits mehrfach geschrieben das ich dann doch auf Leute mit Erfahrung höre. Aber kommentarlos Aussagen stehen lassen oder einfach Dinge hinnehmen werde ich nicht. Dazu hilft es oftmals ungemein sich bissel unwissender zu geben oder auch mal provokante Aussagen zu nutzen um mehr Inputzu bekommen.

Gerade im Bezug auf trockenen präzisen Bass korrelierend mit dem heimischen Raum, gerade  wenn sich um ein kompromissbehaftetes Wohnzimmer handelt bin ich da beispielsweise anderer Meinung wie die meisten hier. Ich habe es schon mehrfach selber gehört das mehrere kleinere Woofer besser sind im Bezug auf das oben genannte oder eben nur 1 grossen zentralen Woofer. Wenn das schon Grund dazu gibt mir dein gesagtes zu unterstellen ist das nicht sehr nett.

4. Grundsätzlich schade das du Menschen direkt vorverurteilst obwohl sie nur Fragen stellen. Da denkt man sich schon was derjenige erlebt haben muss und wie verbittert er sein muss um einen wildfremden Menschen der nur Fragen stellt und seinen Wissenstand zu Diskussion stellt so zu bewerten. Echt wirklich traurig. Vor allem da ich dich in keinster Weise persönlich oder deine Produkte angegriffen habe.  Im Gegenteil. Wenn du meine Antworten mal gelesen hättest wäre dir dies aufgefallen.

5. Ich verbitte mir die Unterstellung das ich schlecht über andere rede. Was soll sowas?

 

In dem Sinne und trotz deiner gerade getätigten Aussage denke ich trotzdem das ich die Boxen mal antesten werden. Denk ich fange mit den beiden Coax als Center an. Die kleinen Säulen als SR werden folgen. Weil für rund +/-700€ für alles kann ich kaum was falsch machen. Bestätigen ja viele das der Gegenwert für das Gebotene sehr gut ist.

 

In dem Sinne. Vllt mal den Menschen erstmal kennenlernen und dann urteilen. Und ein  Kennenlernen im Forum ist eher unmöglich. Weil alles was menschliche Kommunikation ausmacht fehlt. 😉

 

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://www.acoustic-design-magazin.de/Lautsprecher-selber-bauen/Antwort/50019/