Zurück zu Kompaktlautsprecher für Stereo

Antwort auf: Kompaktlautsprecher für Stereo

Startseite Foren Kaufberatung (Stereo, Surround usw.) Kompaktlautsprecher für Stereo Antwort auf: Kompaktlautsprecher für Stereo

#50049
Matthias (DA)

Moin,

Ich rechne bei Lautsprechern immer gerne in 10-Jahres Zeiträumen und tendiere zu lieber einmal richtig statt immer wieder aufrüsten, kommt langfristig günstiger.

Auf 120 Monate gerechnet, auf was müsstest Du 1x im Monat verzichten damit es die gewünsche 23 wird? Ein Bier? Nen Döner?

viel mehr als das bisschen Aufpreis schmerzt die nagende „hätte ich nicht lieber doch…“ Frage.

Und wenn Du den Bausatz entschieden hast kannst du ja erst mal schöne Gehäuse bauen und damit die Bestellung um einen Gehaltseingang nach hinten  verschieben, das wird schon irgendwie 😉

Wenn die 74 mehr zusagt, umso besser, vielleicht lässt sich ja irgendwas zweiteilig realisieren, beim Bass sind breite Gehäuse weniger kritisch als beim Hochton.

 

Am Ende würd ich aber immer die Akustik priorisieren.

Besser als gleichpreisige Fertiglautsprecher wird die U_do allerdings auch mit völlig zu breiter Front… im Zweifel mit Grobspan nen Testgehäuse zusammenschrauben und ausprobieren

Matthias

 

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://www.acoustic-design-magazin.de/Lautsprecher-selber-bauen/Antwort/50049/