Zurück zu Womit fange ich bloß an?

Antwort auf: Womit fange ich bloß an?

Startseite Foren Kaufberatung (Stereo, Surround usw.) Womit fange ich bloß an? Antwort auf: Womit fange ich bloß an?

#50636
shamanic

Hallo Mathias,

in deiner Situation war ich auch vor nicht so langer Zeit. Habe ein ähnliches Wohnzimmer und ähnliche Aufstellung wie du. Auch ein Haus. Mein Tipp an dich:

A.) Mach dir Gedanken darüber ob du wirklich auch Geräusche von hinten willst, bzw. es brauchst. Oder ob es nicht ein hochwertiges Stereodreieck vorne auch tut für deine Zwecke. Setze einen Schwerpunkt. Entweder Filme, oder Musik.

B.) Zweiter Tipp, investiere in etwas hochwertiges (Bluesklasse) und sag dann „Danke“ zu Udo für sein Schaffen. Ich habe „blind“ gekauft und es bis heute keine Sekunde bereut. Habe ja keine Vergleiche zu anderen Kreationen von Udo. Vergleiche habe ich nur zu Fertigware meiner Kumpels und Nachbarn und die belächle ich inzwischen müde und sie beneiden mich ein wenig um meine hochauflösende LS.

In anderen Worten.. machs dir einfach… stell dir ne Chorus 85 ins Wohnzimmer, oder ne Chorus 72 und sei einfach glücklich. Alternativ wenn du Kleinkinder hast ne Chorus52ACL die beschränkt ihren Bass auf den Nahbereich, im oberen Geschoss ist Ruhe. Zumindest ich sitze zu 90% auf der Couch (also Nahbereich) wenn ich Musik höre, TV ja sowieso.

Und wenn du doch unbedingt 360° Lärm willst, bau dir ein SB Heimkino und gut is…

Mehr kriegst du auf der Welt nirgends mehr für dein Geld.

Ich weiß. Mit meiner Meinung stehe ich fast alleine da, aber vergiss nicht, du diskutierst hier mit echt netten Freaks. Boxen sind deren Hobby. Die meisten hier bauen mehrere jährlich. Und sie vergleichen, probieren, bauen und staunen stehts aufs Neue. Und sie haben trainierte Ohren für die Nuancen an Unterschieden, die aber ich und du kaum wahrnehmen.

Für Menschen wie du und ich, genügt 1 Boxenpaar und wir haben alles was wir benötigen. Ob es aus dem Hause Eton oder SB kommt, wenn du nicht beide direkt Vergleich hörst, ist es wohl egal.

Bestell, baue… und grinse von einem Ohr zum anderen.

Mehr habe ich dir hier nicht zu sagen!

greez

Shamanic

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://www.acoustic-design-magazin.de/Lautsprecher-selber-bauen/Antwort/50636/