Zurück zu Duetta mit Handbremse laufen lassen?

Antwort auf: Duetta mit Handbremse laufen lassen?

Startseite Foren Fragen zu Bausätzen Duetta mit Handbremse laufen lassen? Antwort auf: Duetta mit Handbremse laufen lassen?

#50847
Peterfranzjosef

Hallo Michael,

Wenn irgendwas bei Deinen Nachbarn ankommen wird und die davon genervt, gestört oder sonst was sind, wird es denen vollkommen egal sein, ob´s die Duetta, die D7 oder die jetzigen LS sind.

Von dem her, entscheidest Du über die Quelle.

Da die Duetta tiefer geht, kann sie auch andere Resonanzen in der Bausubstanz erzeugen.

Ob das auch passiert, und wenn, wie es die Nachbarn stört, kann niemand sagen.

Wenn Du in einem normalen Haus wohnst, wird es bis Zimmerlautstärke kein großes Körperschallproblem geben.

Teste es halt mal mit den jetzigen Boxen, der 20ziger wird ja auch mal 40hz hinkriegen, tiefer geht fast kein natürliches Instrument, Orgel Ja.

Einen Vorteil größerer Membranen in Lautsprechern mit hohem Wirkungsgrad (Duetta) sehe ich bei niedrigeren Lautstärken, da fehlt halt nix an Musikanteilen.

Duetta in ca. 22m² bei 2m Deckenhöhe habe ich zur vollsten Zufriedenheit in Betrieb.

Servus Peter

PS: Bass und Dynamik senken macht keinen Sinn, aber Probehören.

 

 

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://www.acoustic-design-magazin.de/Lautsprecher-selber-bauen/Antwort/50847/