Zurück zu Erstes Sub-Projekt fürs Wohnzimmer

Antwort auf: Erstes Sub-Projekt fürs Wohnzimmer

Startseite Foren Kaufberatung (Stereo, Surround usw.) Erstes Sub-Projekt fürs Wohnzimmer Antwort auf: Erstes Sub-Projekt fürs Wohnzimmer

#50988
Udo Wohlgemuth
Verwalter

Hallo siili,

wir kennen uns aus Vorsicht generell nur mit unserem eigenen Zeugs aus, zu Fremdprodukten haben wir nicht einmal eine Meinung. Was mit der Soundkarte geht, weiß der Vertrieb, gleiches gilt für die Lautsprecher. Allerdings zweifel ich daran, dass sie für 230 Euro den Titel „aktive Abhör-Monitore“ zu Recht tragen. Da werden Billigchassis mit Billigelektronik im Wert von unter 50 Euro verbastelt, mehr geht zu dem Preis nicht. Vielleicht solltest du dich nicht als erstes an einen Subwoofer machen, der gibt dir zu dem „Klang“ nur Tiefe oder Druck dazu. Selbst wenn du die Trennfrequenz hoch legen könntest, gewinnen die unklaren Mitten so ungefähr genau nichts. Ich weiß wohl, dass du etwas ganz anderes lesen wolltest. Das konnte ich aber mit gutem Gewissen nicht schreiben.

Gruß Udo

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://www.acoustic-design-magazin.de/Lautsprecher-selber-bauen/Antwort/50988/