Zurück zu Wohn-(Heim)kino Lautsprecherbau

Antwort auf: Wohn-(Heim)kino Lautsprecherbau

Startseite Foren Kaufberatung (Stereo, Surround usw.) Wohn-(Heim)kino Lautsprecherbau Antwort auf: Wohn-(Heim)kino Lautsprecherbau

#51796
BigChris

Hallo Udo,

vom richtigen Weg will ich natürlich nicht abkommen.
Die SB36Center Variante kann ich mir gut vorstellen. Die Bassreflexrohre kann man bei denen auch mittig anordnen? Oder hat das einen akustischen Sinn das die nicht in der Mitte angeordnet sind in dem Bauvorschlag?

Vom Prinzip würde ich ja auch gern den SB29 irgendwo aufstellen, ich weiß nur noch nicht wohin. Wenn ich den Subwoofer unter die Leinwand lege, habe ich maximal 26cm in der Höhe, da bekomme ich den SB29 nicht rein.
Wo muss denn der Subwoofer stehen? Kann der neben meiner Sitzposition, oder ergibt das dann alles keinen Sinn mehr? Richtig frei steht er da ja auch nicht.

Das Problem ist bei mir auf der rechten Seite der Leinwand zu sehen. Da hängt noch ein Fernseher an einem Auszieharm. Daher bekomme ich dort auch die SB285 nicht hin leider.

 

Langsam fürchte ich, ich muss die Leinwand verkleinern, wenn ich großen Ton möchte…

Grüße
Chris

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://www.acoustic-design-magazin.de/Lautsprecher-selber-bauen/Antwort/51796/