Zurück zu Verstärker etc. für Chorus 52 ACL

Antwort auf: Verstärker etc. für Chorus 52 ACL

Startseite Foren Verstärker und Co Verstärker etc. für Chorus 52 ACL Antwort auf: Verstärker etc. für Chorus 52 ACL

#51927
Monti

Moin Andreas,

weil der Name von Dir schon gefallen ist: Ich habe mich seinerzeit für einen Camridge Audio Netzwerkplayer entschieden, weil ich nicht der Elekronik-Bastler bin.

Der Gerät hat alle für mich wichtigen Ein- und Ausgänge, meine USB-Festplatte mit MP3- und FLAC-Dateien hängt direkt dran, eine NAS kann erkannt werden und ein Spotify-Connect und Internetradio gibt es auch.

Außerdem funktioniert die Kiste für mich klanglich gut in meiner Kette und ich nutze den eingebauten DAC auch für den CD-Player. Aber das nur aus Faulheit, dann brauche ich nicht noch den Quellenschalter am Verstärker bemühen und der Netzwerkplayer ist meine Schaltzentrale.

Sollte ich mal meine LS aktivieren, kann ich aus dem Gerät dann auch noch digital raus und direkt in die Hypexe gehen und spare mir, einen nicht vorhandenen Vorverstärker anzuschaffen.

Da Du nach einer Empfehlung gefragt hast: ich würde das Gerät wieder kaufen.

Just my 2 Ct.

Ciao
Chris

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://www.acoustic-design-magazin.de/Lautsprecher-selber-bauen/Antwort/51927/