Zurück zu Kleine Lösung zur Verbesserung des Fernsehklangs

Antwort auf: Kleine Lösung zur Verbesserung des Fernsehklangs

Startseite Foren Kaufberatung (Stereo, Surround usw.) Kleine Lösung zur Verbesserung des Fernsehklangs Antwort auf: Kleine Lösung zur Verbesserung des Fernsehklangs

#51957
Rincewind

Hallo Helge!

Ich dachte an eine flache Kiste auf dem Schrank, auf der der Fernseher stehen könnte. So hättest Du (falls gewünscht) das notwendige Volumen für „erwachsene“ Lösungen 😉

miniACL ist ne kleine und feine Kiste und dürfte als reiner Ton-Ersatz für den Fernseher mehr als ausreichend sein. Einen Hauch von Heimkinofeeling bieten die 2.1 Bausätze, die mehr Tiefe bieten 😀

Warum möchtest Du die BR Öffnungen nach hinten verlegen?

Grüße
Rincewind

P.S.
miniACL als Küchenradio https://www.acoustic-design-magazin.de/Lautsprecher-selber-bauen/Thema/spotify-kuechenradio-mit-miniacl/

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://www.acoustic-design-magazin.de/Lautsprecher-selber-bauen/Antwort/51957/