Zurück zu Kleine Lösung zur Verbesserung des Fernsehklangs

Antwort auf: Kleine Lösung zur Verbesserung des Fernsehklangs

Startseite Foren Kaufberatung (Stereo, Surround usw.) Kleine Lösung zur Verbesserung des Fernsehklangs Antwort auf: Kleine Lösung zur Verbesserung des Fernsehklangs

#51963
Rincewind

Hallo Helge!

Wenn Du über 2.1 Lösungen nachdenkst, dann nimm https://acoustic-design-online.de/de/u-do-31-13.html in deinen Gedanken mit. Preislich und von Platzbedarf könnte es in dein Beuteschema passen.

Die BR Öffnung vorne ist messtechnisch besser. Wenn Du den BR nach Hinten verlegst, wirst Du wohl beim üblichen Fernsehton keinen Unterschied wahrnehmen.

Da ich derzeit auch mit einem ähnlichen Projekt im Kopf schwanger gehe, habe ich nach einem preiswerten 2.1 Verstärkeli im großen südamerikanischen Fluss-Shop gesucht. Da bin ich auf was ganz neues gestoßen: https://www.amazon.de/Bluetooth-Verstärker-Amplifier-Subwoofer-Empfänger-Black/dp/B07SS7P9S4
Vielleicht ist das was für dein Projekt?

Für meins nicht ganz passend, denn ich will die Übernahme-Frequenz vom Subwoofer auch einstellen können (da gibt’s auch was aus China bei eBay https://www.ebay.de/itm/HiFi-Bluetooth-5-0-Digital-2-1-Kanal-Verstarker-Stereo-Amplifier-Subwoofer-Amp/274359994288)

Viele Grüße
Rincewind

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://www.acoustic-design-magazin.de/Lautsprecher-selber-bauen/Antwort/51963/